Anmeldebedingungen

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die nachfolgenden Geschäftsbedingungen:

Zahlung:
Mit Ihrem Einverständnis durch Abbuchung von Ihrem Konto. Der Kursbetrag wird kurz vor dem Beginn des Kurses von Ihrem Konto abgebucht.

Ermäßigung:
Für Schüler, Studenten, HarzIV-EmpfängerInnen und Schwerbehinderte ist die Kursgebühr um 25% reduziert (ausgenommen Veranstaltungen, deren Kosten schon grundsätzlich reduziert sind).

Teilnahmebestätigungen
Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung und kurz vor Kursbeginn noch einen Info-Brief.

Gebühren bei Absage:
Bei Absagen, die bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn erfolgen, berechnen wir eine  Verwaltungsgebühr von 50% der Kursgebühr, es sei denn, der freigewordene Platz kann wieder besetzt werden..
Bei Absagen, die später oder gar nicht erfolgen, stellen wir die volle Kursgebühr in Rechnung, es sei denn, der freigewordene Platz kann wieder besetzt werden.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

Weitergabe von persönlichen Daten:
Für Veranstaltungen der keb erstellen wir Teilnehmer/innenlisten, die jeweils der/dem Kursleitung/er ausgehändigt werden.
Einige Veranstaltungen werden in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Hohenlohekreis durchgeführt. Anmeldungen für Kooperationsveranstaltungen, die an unsere Adresse eingehen, geben wir mit den Anmeldedaten und ggf. der Einzugsermächtigung an die federführende keb-Einrichtung weiter. Darüberhinaus geben wir Anmeldedaten, Teilnehmerlisten und grundsätzlich nicht an Dritte weiter, soweit dies nicht als Nachweis für die Förderung durch öffentliche Stellen oder die Diözese Rottenburg-Stuttgart erforderlich ist.

61 thoughts on “Anmeldebedingungen

Comments are closed.