Kurse 2022

„Ich – du – wir heiraten“

Besinnungstag für Brautleute

Samstag, 05.03.2022, 10 – 17 Uhr
Samstag, 12.11.2022, 10 – 17 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Mechthild und Davide Carlet

EUR 168,– pro Paar inkl. Verpflegung

Bevor der große Tag kommt und Sie „Ja, ich will.“ sagen, ist dieses Tagesseminar eine Möglichkeit, einmal im Vorbereitungstrubel innezuhalten und einen Blick auf dieses „Ja“ zu werfen.
Wir bieten Ihnen Impulse, Gespräche, Austausch und Begegnung mit anderen Paaren, vor allem aber Zeit für das Gespräch zu zweit.
Ja, ich will… in guten wie in schlechten Tagen… Hoch-Zeit und Alltag…

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 05.03.2022
Zur Anmeldung ⇒ 12.11.2022


„Wir tun uns gut“

Ein Wochenende nur für uns

Freitag, 25.03.2022, 18 Uhr – Sonntag, 27.03.2022, 13 Uhr
Freitag, 30.09.2022, 18 Uhr – Sonntag, 02.10.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Lioba Burg-Traber

EUR 434,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Oft müssen wir als Paar in die gleiche Richtung schauen und einfach das tun, was jetzt getan werden muss. So wird aus dem anfangs gewollten Miteinander immer mehr ein Nebeneinander. Im besten Sinne ein gutes Team. Ein gutes Nebeneinander lebt von einem erfüllten Miteinander, das uns in den vielfältigen Anforderungen des Alltags oft verloren geht. An diesem Wochenende wollen wir uns einander zuwenden, miteinander das Paar anschauen, das wir geworden sind. Uns Zeit und Ruhe geben. Durch Impulse, Übungen und Gespräche erfahren, wie wir unser Miteinander stärken können, damit wir uns im Innersten nicht verlieren.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 25.03.2022
Zur Anmeldung ⇒ 30.09.2022


„Ich höre was, das du nicht sagst“

Gelingende Kommunikation in der Partnerschaft

Freitag, 29.04.2022, 18 Uhr –  Sonntag, 01.05.2022, 13 Uhr
Freitag, 22.07.2022, 18 Uhr – Sonntag, 24.07.2022, 13 Uhr
Freitag, 23.09.2022, 18 Uhr – Sonntag, 25.09.2022, 13 Uhr

Bernd Dreger, Dr. Julia Lang

EUR 434,– pro Paar
(Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Sie können sich den ganzen Tag über Ihren Partner ärgern? Verpflichtet sind Sie nicht dazu. Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten Vier-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation® (GFK) erfahren Sie, mit welchen praxiserprobten und hilfreichen Perspektiven Sie dies erreichen können. Sie lernen in diesem Paar-Seminar zu beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken, Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen und die eigene Reaktion von der Aussage des Partners zu unterscheiden. Das ermöglicht Ihnen:

  • Sich über die eigenen Gefühle und Bedürfnisse klar zu werden und diese ehrlich auszudrücken, ohne Angst haben zu müssen, den Anderen zu verletzen
  • Wertschätzung für sich und Ihren Partner zu entwickeln
  • Den Gefühlen und Bedürfnissen Ihres Gegenübers respektvoll zu begegnen
  • Herausfordernde Gespräche konstruktiv zu führen
  • In Konfliktsituationen neue Wege zu gehen
  • Glück und Zufriedenheit in Ihrer Paarbeziehung zu vergrößern

Das Seminar zeigt Ihnen, warum dies alles in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann und mit welcher neuen Sichtweise und inneren Haltung Sie sagen können: „Es gibt nichts, was mein Partner tun kann, um mich wütend zu machen.“

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 29.04.2022
Zur Anmeldung ⇒ 22.07.2022
Zur Anmeldung ⇒ 23.09.2022


Auch die Liebe braucht mal Hilfe

Intensivtage für Paare in der Krise

Donnerstag, 02.06.2022, 18 Uhr – Sonntag, 05.06.2022, 13 Uhr
Freitag, 30.09.2022, 18 Uhr – Montag, 03.10.2022, 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Gabriele Weber, Johannes Kersting

EUR 660,– pro Paar (Kurs EUR 294,–/VP + DZ EUR 366,–)

In längeren Beziehungen lassen sich Unstimmigkeiten nicht vermeiden. Was oft mit großer Zuneigung und Leidenschaft beginnt, kann mit den Jahren zur Herausforderung werden:
Man verliert sich aus den Augen, jede/r geht seine/ihre eigenen Wege, durch Beruf, Kinder, Hobbies oder Ehrenämter, wird die Partnerschaft zu Nebensache. Man entfernt sich immer weiter voneinander. Streit und Nörgeleien nehmen zu und tragende Elemente einer Beziehung wie z.B. Lob und Wertschätzung geraten in Vergessenheit. Die Krise ist absehbar oder bereits eingetreten. Dann gilt es, der Liebe Hilfestellung zu geben.
Jedes Paar hat in diesem Seminar die Möglichkeit, sein persönliches Thema einzubringen und mit den Therapeuten zu bearbeiten. Die Gruppe wird diesen Prozess unterstützen, in getrennten Frauen- und Männergruppen finden wir Solidarität. Darüber hinaus helfen Paarübungen, Fantasiereisen und Einzelgespräche dabei, der Krise auf den Grund zu gehen und Lösungen zu finden.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 02.06.2022
Zur Anmeldung ⇒ 30.09.2022


„Gemeinsam den Aufbruch wagen“

Begegnungs- und Besinnungswochenende für Eltern-Paare

Freitag, 17.06.2022, 18 Uhr – Sonntag, 19.06.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Mechthild und Davide Carlet

EUR 434,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Familienmitglieder brechen auf, gehen ihre eigenen Wege und sind sogar schon ausgezogen. Veränderung greift sich ihren Raum. Umbrüche und Abschiede, Neuanfänge und Zurückkehr wollen gestaltet und gelebt sein.
Sie erleben das gerade, sehen es auf sich zukommen oder sind schon erfahren? Sie sind schon eine lange Wegstrecke als Ehepaar unterwegs? Sie sehen die Chance, gemeinsam den Aufbruch zu wagen? Wenn Sie einmal aus dem Alltag austeigen, sich gegenseitig bestärken und anderen Paaren begegnen wollen, dann sind Sie herzlich zu diesem geistlichen Wochenende eingeladen.
Eingebettet in ein Rahmenprogramm werden wir Zeit haben als Paar, für Gespräch und Austausch mit anderen Paaren, geistliche Impulse und Gottesdienst.
Begleitung: Mechthild und Davide Carlet, Gestaltpädagogen, drei erwachsene Kinder und ein Enkel.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 17.06.2022


„Lieber mit dem alten Partner etwas Neues als mit einem neuen Partner wieder das Alte“

Mittwoch, 22.06.2022, 19 -21 Uhr
Mittwoch, 29.06.2022, 19 -21 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Angelika Pannen-Burchartz

EUR 49,–

Wir alle suchen einen Menschen, der uns zuverlässig emotionale Verbundenheit geben kann. Dennoch entstehen in Beziehungen immer wieder Zurückweisungen, Enttäuschungen und Bindungsverletzungen. Je größer die Bindungsunsicherheit ist, desto mehr gerät die Beziehung in die Schieflage. Der Ansatz der emotionsfokussierten Therapie, EFT, ermöglicht es Paaren, Beziehungsängste zu erkennen, zu bearbeiten und funktionale, sichere Beziehungsmuster herzustellen. Paare lernen wiederkehrende Muster in Auseinandersetzungen auf dem Hintergrund der Geschichte von Bindungserfahrungen, bzw. der Verletzung von Bindungsbedürfnissen, zu verstehen, anzuerkennen und aufzulösen. Ein Seminar, das Ihnen hilft
• Ihre Beziehung auf neue Art zu verstehen
• Festgefahrene Muster und Teufelskreise zu durchbrechen
• Eigene Emotionen besser zu verstehen
• Mehr über die innere Welt Ihres Gegenübers zu erfahren
• Einsamkeit innerhalb der Beziehung zu überwinden
• Beziehungsverletzungen zu heilen
• Die emotionale, körperliche und sexuelle Verbindung zu vertiefen.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 22.06.2022
Zur Anmeldung ⇒ 29.06.2022


„Zu zweit in einem Boot“ – ausgebucht

Kanu-Wochenende für Paare

Freitag, 24.06.2022, 18 Uhr – Sonntag, 26.06.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Hans-Jürgen Winkler, Verena Winkler

EUR 498,– pro Paar (Kurs EUR 254,– inkl. Kanuleihgebühr / VP + DZ EUR 244,–)

Ein Fluss fließt manchmal ruhig dahin. Zwischendurch wird das Wasser unruhig: Wellen, Stromschnellen, Hindernisse. Das macht die Fahrt spannend. Wer mit dem Boot unterwegs ist, tut zwischendurch gut daran, ein ruhiges Kehrwasser zu suchen, sein Boot am Ufer festzumachen, aus dem Fluss auszusteigen und erst einmal zu schauen, wie es weitergehen kann. Im Leben als Paar zu zweit in einem Boot ist es ähnlich: Es gibt ruhige, harmonische Phasen und turbulente Strecken mit Überraschungen und Gefahren. Eine Auszeit, um zu schauen, wie es weitergehen kann, tut dann und wann gut. Das Wochenende für Paare mit eintägiger Kanutour ist eine solche Auszeit – auch eine Zeit, neue Erfahrungen zu machen, zu zweit in einem Boot. Mit anderen Paaren.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 24.06.2022


„Schatziiiie, das war jetzt aber keine GFK!“

Vertiefungsseminar in Wertschätzender Kommunikation für Paare

Freitag, 08.07.2022, 18 Uhr – Sonntag, 10.07.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Bernd Dreger, Dr. Julia Lang

EUR 434,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK – auch Wertschätzende Kommunikation genannt) im Alltag und in Ihrer Paarbeziehung gesammelt. Dabei haben Sie vermutlich gemerkt, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und dass gerade die Kommunikation mit dem Partner oder der Partnerin nicht immer auf Anhieb gelingt, was theoretisch klar ist. Da heißt es üben, üben, üben.
In diesem Seminar vertiefen wir die vier Schritte der Wertschätzenden Kommunikation, die Sie im Grundlagenseminar gelernt haben. Durch gemeinsames Üben bekommen Sie die Gelegenheit, mehr Sicherheit beim Umgang mit der GFK zu erlangen und in schwierigen Situationen mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin gelassen zu bleiben. Wir schauen uns an, was die G F K zu bestimmten Fragestellungen zu bieten hat. Außerdem laden wir Sie ein, Wertschätzung für Ihre Partnerschaft zu entwickeln, und zu einem Exkurs, was für eine glückliche Beziehung sonst noch wichtig ist.

Voraussetzungen: Zu diesem Seminar können Sie sich nur als Paar oder zu zweit (z.B.Vater-Sohn) anmelden. Die Teilnahme ist möglich für Paare, die ein GFK Einführungsseminar besucht haben bzw. die bereits mit der Wertschätzenden Kommunikation vertraut sind.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 08.07.2022


„Zu zweit auf einem Weg“

Wanderwochenende für Paare

Freitag, 16.09.2022, 18 Uhr – Sonntag, 18.09.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Tilman Kugler, Theologe, Sozialpädagoge, Outdoortrainer
Angela Warmbrunn, Sozialpädagogin

EUR 434,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Menschen, die als Paar gemeinsam auf dem Weg sind, nehmen diesen Weg unterschiedlich wahr, haben manchmal unterschiedliche Vorstellungen über die Richtung, das Tempo, die notwendige Ausrüstung. Manche Etappen sind genussvoll, andere sind mühsam. Das Unterwegssein in der abwechslungsreichen Hohenloher Landschaft zwischen Jagst und Kocher sowie das Wetter mit allen Unwägbarkeiten machen das Wochenende zum Übungsfeld fürs „richtige Leben“. Denkanstöße und Wahrnehmungsübungen unterwegs schaffen Gelegenheiten, sich selbst, den anderen und das Miteinander zu erleben und besser zu verstehen. Voraussetzungen für das Wochenende sind: Lust am Wandern und Draußen-unterwegs-Sein, Lust am Gespräch mit Ihrer Partnerin/ Ihrem Partner und anderen Paaren und Lust auf ein paar neue, ungewöhnliche Erfahrungen.

Veranstalter: keb-Hohenlohe

Zur Anmeldung ⇒ 16.09.2022


„Das Geheimnis glücklicher Paare“

EPL – Ein partnerschaftliches Lernprogramm, Gesprächstraining für Paare

Freitag, 21.10.2022, 18 Uhr – Sonntag, 23.10.2022, 13 Uhr
Bildungshaus Kloster Schöntal
Hans-Jürgen Winkler, Angela Warmbrunn

EUR 434,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 244,–)

Das Geheimnis glücklicher Paare ist das gelungene Gespräch. Da nimmt man sich vor, sich mit dem Partner, der Partnerin wieder einmal richtig auszusprechen, und schon kommt etwas anderes dazwischen oder die Stimmung ist nicht entsprechend oder das Gespräch endet mit einem Missverständnis…
Der Kurs zeigt, wie man – statt in Vorwürfen stecken zu bleiben – richtig zuhört, wie man eigene Gefühle und Wünsche ausdrückt und Probleme in konstruktiver Weise löst.

Veranstalter: keb-Ludwigsburg

Zur Anmeldung ⇒ 21.10.2022