Kurse 2017

Das Geheimnis glücklicher Paare
EPL-Ein partnerschaftliches Lernprogramm, Gesprächstraining für Paare

Freitag, 9.12.2016, 18 Uhr –  Sonntag, 11.12.2016, 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Hans-Jürgen Winkler, Angela Warmbrunn
EUR 395,– pro Paar (Kurs/DZ/VP)

Das Geheimnis glücklicher Paare ist das gelungene Gespräch. Da nimmt man sich vor, sich mit dem Partner, der Partnerin wieder einmal richtig auszusprechen, und schon kommt etwas anderes dazwischen oder die Stimmung ist nicht entsprechend oder das Gespräch endet mit einem Missverständnis…
Der Kurs zeigt, wie man – statt in Vorwürfen stecken zu bleiben – richtig zuhört, wie man eigene Gefühle und Wünsche ausdrückt und Probleme in konstruktiver Weise löst.

Zur Anmeldung

 

„Wir tun uns gut“
Vom Miteinander und vom Nebeneinander in der Partnerschaft

Freitag, 10.3., 18 Uhr – Sonntag, 12.3., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Lioba Burg-Traber

EUR 398,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 208,–)

Oft müssen wir als Paar in die gleiche Richtung schauen und einfach das tun, was jetzt getan werden muss. So wird aus dem anfangs gewollten Miteinander immer mehr ein Nebeneinander. Im besten Sinne ein gutes Team.
Ein gutes Nebeneinander lebt von einem erfüllten Miteinander, das uns in den vielfältigen Anforderungen des Alltags oft verloren geht.
An diesem Wochenende wollen wir uns einander zuwenden, miteinander das Paar anschauen, das wir geworden sind. Uns Zeit und Ruhe geben. Durch Impulse, Übungen und Gespräche erfahren, wie wir unser Miteinander stärken können, damit wir uns im Innersten nicht verlieren.

Zur Anmeldung

 

„Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft“
Paarwochenende ohne Kinderbetreuung

Freitag, 31.3., 18 Uhr – Sonntag, 2.4., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Bernd Dreger, Ina Rodewald

EUR 406,– pro Paar  (Kurs EUR 190,–,VP + DZ EUR 216,–)

Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten 4-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) lernen Sie, Wertschätzung gegenüber dem/der Partner/in zu entwickeln. Das bedeutet: Beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken und Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen. Sie üben, offen und neugierig zuzuhören und sich selbst klar und direkt auszudrücken, ohne den Anderen anzugreifen. Sie lernen, die eigene Reaktion von der Aussage des Partners/der Partnerin zu unterscheiden und Differenzen zu klären und auch zu würdigen. Und Sie erfahren, warum dies in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann.

Zur Anmeldung

 

„Zu zweit auf einem Weg“
Ein ungewöhnliches Wanderwochenende für Paare

Freitag, 5.5., 18 Uhr – Sonntag, 7.5., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Tilmann Kugler, Angela Warmbrunn

EUR 394,– pro Paar (Kurs EUR 178,–/VP + DZ EUR 216,–)

Menschen, die als Paar gemeinsam auf dem Weg sind, nehmen diesen Weg unterschiedlich wahr, haben manchmal unterschiedliche Vorstellungen über die Richtung, das Tempo, die notwendige Ausrüstung. Manche Etappen sind genussvoll, andere sind mühsam. Das Unterwegssein in der abwechslungsreichen Hohenloher Landschaft zwischen Jagst und Kocher sowie das Wetter mit allen Unwägbarkeiten machen das Wochenende zum Übungsfeld fürs „richtige Leben“. Denkanstöße und Wahrnehmungsübungen unterwegs schaffen Gelegenheiten, sich selbst, den Anderen und das Miteinander zu erleben und besser zu verstehen. Voraussetzungen für das Wochenende sind: Lust am Wandern und Draußen-unterwegs-sein, Lust am Gespräch mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner und anderen Paaren und Lust auf ein paar neue, ungewöhnliche Erfahrungen.

Zur Anmeldung

 

„Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft“
Paarwochenende mit Kinderbetreuung (Alter 4 – 10 Jahre)

Freitag, 30.6., 18 Uhr – Sonntag, 2.7., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Bernd Dreger, Ina Rodewald

EUR 406,– pro Paar (Kurs EUR 190,–, VP+DZ EUR 216,–)
pro Kind EUR 50,– i. Zimmer m. d. Eltern/VP.
Bitte Anzahl und Alter d. Kinder angeben.

Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten 4-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation  (GFK) lernen Sie, Wertschätzung gegenüber dem/der Partner/in zu entwickeln. Das bedeutet: Beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken und Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen. Sie üben, offen und neugierig zuzuhören und sich selbst klar und direkt auszudrücken, ohne den Anderen anzugreifen. Sie lernen, die eigene Reaktion von der Aussage des Partners/der Partnerin zu unterscheiden und Differenzen zu klären und auch zu würdigen. Und Sie erfahren, warum dies in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann.

Zur Anmeldung

 

Zu zweit in einem Boot
Ein Wochenende für Paare

Freitag, 30.06., 18 Uhr – Sonntag, 2.07., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Hans-Jürgen Winkler, Verena Winkler

EUR 476,- (Kurs EUR 260,- inkl. Kanuleihgebühr/ VP + DZ EUR 216,-)

Ein Fluss fließt manchmal ruhig dahin. Zwischendurch wird das Wasser unruhig: Wellen, Stromschnellen, Hindernisse … Das macht die Fahrt spannend. Wer mit dem Boot unterwegs ist, tut zwischendurch gut daran, ein ruhiges Kehrwasser zu suchen, sein Boot am Ufer festzumachen, aus dem Fluss auszusteigen und erst mal zu schauen, wie es weitergehen kann. Im Leben als Paar zu zweit in einem Boot ist es ähnlich: Es gibt ruhige, harmonische Phasen und turbulente Strecken mit Überraschungen und Gefahren. Eine Auszeit, um zu schauen, wie es weitergehen kann, tut dann und wann gut. Das Wochenende für Paare mit eintägiger Kanutour ist eine solche Auszeit – auch eine Zeit, neue Erfahrungen zu machen, zu zweit in einem Boot. Mit anderen Paaren.

Zur Anmeldung

 

„Liebespaar, Elternpaar – und dann noch der Job“
Ein Wochenende für Paare mit Kindern zwischen 4 und 10 Jahren

Freitag, 14.7., 18 Uhr – Sonntag, 16.7., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Monika Nohl-Schäfer, Martin Zahn

EUR 406,- pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 216,–)
Bitte Anzahl, Name und Alter der Kinder angeben.

Bestimmt wollen Mann und Frau das Liebespaar bewahren, wenn Kinder kommen und sich Verantwortung für die Familie einstellt. Allerdings kann der vielschichtige Alltag die Liebe und das Zusammenleben sehr auf die Probe stellen. Und viele fühlen sich durch die Berufstätigkeit noch mehr herausgefordert. Das alles in die richtige Balance zu bringen, ist eine Kunst, die nicht immer gelingt. An diesem Wochenende wollen wir uns vor allem für das Liebespaar, aber auch für das Elternpaar Zeit nehmen, und wie es mit den Herausforderungen des Alltags umgeht. Zeit aber auch, am Lagerfeuer zu sitzen, um zu singen und mit anderen „Liebespaaren“ ins Gespräch zu kommen. Die Kinder sind erwünscht und werden betreut.

Zur Anmeldung

 

„Es tut so gut, wenn ich bemerk‘, dass Du mich liebst“

Freitag, 20.10., 18 Uhr – Sonntag, 22.10., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Irmgard Juhasz, Frank Juhasz

EUR 406,– pro Paar (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 216,–)

Als Sie sich als Paar lieben gelernt haben, waren Sie fasziniert voneinander. Ihr Blick und Ihr Gefühl waren offen für überraschende kleine Zeichen der Zuneigung und Aufmerksamkeit. Sie haben sich gegenseitig inspiriert, um miteinander zu genießen. Das tat jedem von Ihnen gut. Im Alltagstrott wird der Blick oft eingeengt durch Pflichten in Beruf, Familie… Man registriert eher, was stört, aber kaum noch die guttuenden, schönen Seiten der Paarbeziehung. Die Lebensfreude und die unterschiedlichen Ausdrucksweisen Ihrer Liebe zueinander neu zu entdecken, dazu sind Sie an diesem Wochenende eingeladen. Abwechslungsreiche Anregungen werden Ihnen die Möglichkeit geben,

• miteinander zu entspannen
• sich zu verwöhnen
• Kraft zu schöpfen
• als Paar ins Gespräch zu kommen
• die kleinen Gesten der Liebe des anderen zu erkennen
• wieder ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie so anziehend füreinander macht.

Im Gespräch mit der Gruppe können Sie sich austauschen, wie Sie das, was Ihnen gut tut, auch im Alltag leben können.

Zur Anmeldung

 

Das Geheimnis glücklicher Paare
EPL – Ein partnerschaftliches Lernprogramm, Gesprächstraining für Paare

Freitag, 20.10., 18 Uhr – Sonntag, 22.10., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Hans-Jürgen Winkler, Angela Warmbrunn

EUR 406,– pro Paar (Kurs EUR 190 ,–/VP + DZ EUR 216,–)

Das Geheimnis glücklicher Paare ist das gelungene Gespräch. Da nimmt man sich vor, sich mit dem Partner, der Partnerin wieder einmal richtig auszusprechen, und schon kommt etwas anderes dazwischen oder die Stimmung ist nicht entsprechend oder das Gespräch endet mit einem Missverständnis… Der Kurs zeigt, wie man – statt in Vorwürfen stecken zu bleiben – richtig zuhört, wie man eigene Gefühle und Wünsche ausdrückt und Probleme in konstruktiver Weise löst.

Zur Anmeldung

 

„Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft“
Paarwochenende ohne Kinderbetreuung

Freitag, 3.11., 18 Uhr – Sonntag, 5.11., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Bernd Dreger, Ina Rodewald

EUR 406,– (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 216,–)

Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten 4-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation  (GFK) lernen Sie, Wertschätzung gegenüber dem/der Partner/in zu entwickeln. Das bedeutet: Beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken und Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen. Sie üben, offen und neugierig zuzuhören und sich selbst klar und direkt auszudrücken, ohne den Anderen anzugreifen. Sie lernen, die eigene Reaktion von der Aussage des Partners/ der Partnerin zu unterscheiden und Differenzen zu klären und auch zu würdigen. Und Sie erfahren, warum dies in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann.

Zur Anmeldung

 

Was Paare zusammen hält

Freitag, 24.11., 18 Uhr – Sonntag, 26.11., 13 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal
Gabriele Weber, Johannes Kersting

EUR 406,– (Kurs EUR 190,–/VP + DZ EUR 216,–)

Ob wir nun drei, sieben oder zwanzig Jahre verheiratet sind, stellt sich doch die aufregende Frage: Was hält andere Paare und uns eigentlich zusammen? Haben wir im Gegensatz zu Paaren in Trennung mehr Toleranz, Geduld, Anerkennung, Vertrauen für den Partner /die Partnerin? Gibt es wichtige Dinge für unsere liebevolle Beziehung, auf die wir immer wieder achten, für die wir aufmerksam bleiben und sie im Alltag nicht untergehen lassen? Wir nehmen uns an dem Wochenende Zeit hinzuschauen, was gut klappt oder was wir auffrischen möchten, und erinnern uns an besondere Momente. Der Austausch als Paar und in der Gruppe sowie verschiedene Methoden – Fragebögen, Vorträge, Körperarbeit – unterstützen dieses Vorhaben.

Zur Anmeldung